Programm des ersten Diplomlehrgang-Seminars 11.-14. April 2019

Donnerstag, 11. April 2019:
Einführung in Grundlagen für die Arbeit mit Licht und Farben:
°°°°°Neue Erkenntnisse, wie das
Licht auf unseren Organismus wirkt
°°°°°Auge – Gehirn – Nervensystem – Organe – einzelne Zellen
Welches Licht – wann und wie? Licht- und Farbrhythmen gemäß der Natur
°°°°°
Der Faktor Zeit wird heute gewaltig unterschätzt – auch in der Medizin
Erklärung der wichtigsten Fachbegriffe für Licht und Farbe:
°°°°°Lichtphysik, Lichtbiologie, Lichttechnik
Richtige und falsche Schwerpunktsetzungen beim Licht- und Farbenplanen

Vortragende: Geplant Wolfgang MARKTL, Karl Albert FISCHER

 

Freitag, 12. April 2019:
Was ist heute richtiges Licht?
Was geht im Auge wirklich vor bei Lichteinstrahlung?
°°°°°Berichte aus neuester Forschung: Netzhaut, Zellbiologie, Nervensystem

Heilendes Licht und die Analyse verschiedener Leuchtmittel und ihrer Qualitäten
Die Blaulichtgefahr – seit 10 Jahren bekannt, aber vielfach verschwiegen
Forderung nach besserer Produkt-Kennzeichnung (Bild des Lichtspektrums)

Licht und Nachtarbeit können Krebs verursachen
Die neue Wissenschaft „Chronobiologie“ in der Ganzheitsmedizin
°°°°°Wie der geforderte Lichtwechsel technisch richtig hergestellt werden kann

Vortragende:  Geplant: Richard FUNK, Eva SCHERNHAMMER, Wolfgang MARKTL

Samstag, 13. April 2019
Licht und seine Bedeutung heute – Basis ist und bleibt die Evolution
Wie sah das Licht in der Frühzeit des Menschen aus?
°°°°°Was gilt daher, genetisch festgelegt, als
echter Lichtbedarf des Menschen?
Kritische Betrachtungen zur heutigen Lichttechnik
°°°°°Wie steht es um die Optimierung und Weiterentwicklung von Leuchtmitteln?
°°°°°Berichte aus der Industrie und von internationalen Expos und Kongressen
Licht ganzheitlich (holistisch) gesehen: Organismus und Psyche –
°°°°°Sehen als Wahrnehmung, Erkenntnis, Leistungs- und Erfolgsgrundlage
Biophotonenforschung: Ultraschwaches Licht
im Körper ist Kommunikation der Zellen
Von Kompromissen zu neuen Lösungen im Lighting Design:
°°°°°„Multispektrales Komfortlicht“

Vortragende: Geplant Alexander WUNSCH, Herbert KLIMA, Karl Albert FISCHER

Sonntag, 14. April 2019
Licht ist immer zugleich auch Therapie
Von Lichtüberschuss und Nervenstress hin zu einer neuen Lichtkultur
Neue Lichtplanung unter Berücksichtigung von Lichtgesundheit
Licht bringt kostenloses hoch wirksames Anti-Aging

Farblicht-Therapien der Gegenwart: Dinshah Ghadiali, Martel, Ryberg…
Nachmittags: Exkursion zum „Monochromlicht-Dome“ (nach Ryberg) in NÖ

Vortragende: Geplant: Alexander WUNSCH, Karl Albert FISCHER